Höchster Bildungsschuppen


Abendrealschule in Frankfurt am Main

Nachträglicher Realschulabschluss

Ihr könnt den Realschulabschluss in
1 Jahr oder in
2 Jahren
nachholen.

Wer

berufstätig ist
ein FSJ oder Zivildienst macht
ein längeres Praktikum absolviert
viele familiäre Verpflichtungen hat

oder ganz einfach den Realschulabschluss nachholen will

findet im Höchster Bildungsschuppen einen geeigneten Lernort, denn der Unterricht findet an 3 Abenden oder 3 Nachmittagen in der Woche statt. Das ist möglich, weil durch die kleinen Gruppen, die Doppelbesetzung und die Anregung zum selbstständigen Lernen eine intensive Auseinandersetzung mit dem Unterrichtsstoff stattfindet.

Wir Lehrerlnnen versuchen, eine Unterrichtsatmosphäre zu schaffen, in der sich alle gegenseitig anerkennen und unterstützen. Es soll möglichst ohne Angst, Druck und Konkurrenz gelernt werden. Erleichtert wird dies dadurch, dass wir an den Fähigkeiten, Interessen und Kenntnissen der einzelnen anknüpfen und in fast allen Fächern zu zweit unterrichten.

In unseren Kursgruppen, die nach Alter und Herkunft gemischt zusammengesetzt sind, können neue Erfahrungen gesammelt und neue Bekanntschaften geschlossen werden. Gelernt wird nicht nur in den Unterrichtsräumen. Wir mischen uns in aktuelle Debatten im Stadtteil ein, besuchen Veranstaltungen zu aktuellen politischen und kulturellen Fragen, gehen ins Theater und ins Kino.

Infoblatt Kursablauf und Stoffpläne

Infoblatt Kursablauf und Stoffpläne als PDF

Ablauf eines Realschulabschlusskurses - 2jähriger Kurs

vor dem Kursbesuch

ab etwa Januar bis Juni
Beratung und Anmeldung, wichtig: Eine Anmeldung zum Kurs ist nur nach vorheriger persönlicher Beratung möglich! Dazu muss ein Termin mit uns vereinbart werden, am besten telefonisch donnerstags 11:00 - 13:00 Uhr.


Realschulabschluss

etwas zu unseren Möbeln...

1. Schuljahr

Mitte September
2 Wochen Einführung in projektartigem Unterricht


Realschulabschluss

... dann zunächst einmal Unterricht mit Schwerpunkt auf Wiederholung der Grundlagen und Erlernen von Arbeitstechniken in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Gesellschaftslehre, Naturwissenschaften (Biologie)

Realschulabschluss

... . Ferien haben wir auch, die Termine sind praktisch mit denen der staatlichen Schulen gleich (manchmal weichen wir geringfügig ab, wenn z.B. nur ein Tag in der Woche Unterricht übrig bleiben würde).

Juli/August
große Sommerferien

Realschulabschluss

2. Schuljahr

Anfang September
2 Wochen Neustart in projektartigem Unterricht

Ende September bis März
Unterricht mit intensiver Vorbereitung auf die Prüfung

November/Dezember
schriftliche Tests, die zur Probeprüfung zählen

Dezember
Präsentationsprüfung, Beratungen und Empfehlungen zur Prüfung, Beginn der Meldefrist zur Prüfung, Ausgabe der Checkliste zur Prüfungsanmeldung.

Realschulabschluss

Februar
Ende der Meldefrist zur Prüfung, Anmeldung beim Prüfungsamt

März/April
je nach Fach in den letzten 1 bis 2 Monaten Wiederholung

Realschulabschluss

meist Mai/Juni
schriftliche Prüfung, Zentralprüfung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch sowie einem weiteren Fach, das nicht als Zentralprüfung geschrieben wird (bei uns Biologie).

meist Juni/Juli
mündliche Prüfung

Anfang Juli
Zeugnisausgabe

nach der Zeugnisausgabe

etwa Juli
auf Wunsch: Beratung über Weiterbildungsmöglichkeiten, Hilfe bei Bewerbungen

Realschulabschluss